Es geht endlich los.....

Das Gerüst steht - die ersten Arbeiten haben begonnen!

Am 03. Juni lud der Förderverein zum letzten Open-Air-Gottesdienst in die Kirchenruine ein. Senior Dr. Rein und Pfarrerin Frau Weber-Friedrich konnten bei herrlichem Wetter viele Besucher begrüßen. Kantor István Fülöp, der Kirchenchor sowie ein Blechbläser-Ensemble rundeten diesen schönen Gottesdienst ab.

Danach schritten die Architekten Christiane Hille und Thomas Wittenberg auch gleich zur Tat: das Baustellenschild wurde enthüllt und der symbolische 1. Spatenstich vollzogen.

Bereits wenige Tage danach rückten die Gerüstbauer an.... und nun ist endlich für alle sichtbar, worauf so viele hingearbeitet haben und doch so mancher nicht daran geglaubt hat:

Die Kirche Nottleben wird wieder aufgebaut!

 

Unsere Kirche in Nottleben - immer für alle(s) offen