Endlich ist es soweit!

Der 1. Spatenstich zum Wiederaufbau der St. Peter und Paul Kirche zu Nottleben erfolgt am 03. Juni 2018.

Etwas mehr als fünf Jahre nach Vereinsgründung lädt der Vorstand des Fördervereins in die Kirchenruine ein, die wohl dann im derzeitigen Zustand letztmalig betreten werden kann.

Um 14 Uhr feiern wir mit Dr. Rein und Pfrin. Frau Weber-Friedrich einen Regionalgottesdienst, zu dem auch der Posaunenchor beitragen wird.

Danach schreiten wir ganz offiziell zur Tat:

der Wiederaufbau beginnt!

 

Das soll auch gefeiert werden – für das leibliche Wohl wird gesorgt sein!

 

Seien Sie herzlich willkommen – und vor allem:

eien Sie neugierig auf das, was da entsteht!

 

Unsere Kirche in Nottleben - immer für alle(s) offen